Veranstaltungen


Lesung mit

Philipp Gurt

Freitag, 17. Mai 2024 in der biblioteca Lumnezia

Gurt wurde 1968 als siebtes von acht Kindern in eine Bergbauernfamilie in Graubünden hineingeboren. Fünfjährig wurde er mittels fürsorgerischer Zwangsmassnahmen fremdplatziert. In der Folge wuchs er in verschiedenen Kinderheimen und Institutionen auf. 

Anfangs zwanzig verfasste er seinen ersten Roman. Doch erst sechzehn Jahre später wurde sein erstes Buch veröffentlicht. Weitere Bestseller folgten. 2017 erhielt er den Schweizer Autorenpreis von GfK.
Am 17. Mai liest er in der biblioteca Lumnezia.

Valischa Magica

Suenter ina cuorta historia ord la valischa vegn mintgamai aunc zambergiau enzatgei ensemen. Envidai ein tut ils affons pigns che teidlan bugen historias. Mo cun persuna accumpignonta. 


Ils proxims datums

5 da mars 2024

7 da matg 2024

4 da zercladur 2024

3 da settember 2024

8 d'october 2024

5 da november 2024

3 da december 2024


mintgamai allas 14.00 uras

Lesebänke


Im Winter sind die Leseboxen leer.

Die Biblioteca Lumnezia hat im Lugnez sechs Lesebänke platziert. Die Bänke sollen das Lesen fördern und Sie können gleichzeitig die Natur auf sich wirken lassen. Sie können gute Literatur unter freiem Himmel geniessen. Die Bücher befinden sich im Fach in der Mitte der Lesebank und wurden teilweise dem Standort entsprechend ausgewählt. Die Lesebänke werden jährlich an einem anderen Ort platziert.

Viseta dalla Scoletta